Atelier  Jana Noreen Germer
Faszination  traditionelle  Portraitkunst

Wie entsteht ein Portraitwerk? 


In diesen Videos können Sie (meist im Zeitraffer) verfolgen, wie andere Werke entstanden sind und auch Ihr Portraitwerk entstehen wird. 

Dieser Prozess benötigt bis zu 8 Stunden täglich über mehrere Tage, Wochen oder Monate volle Konzentration und mein gesamtes Herzblut.

Ich bin inspiriert von der Liebe der Menschen für die Person oder das Tier welches ich portraitieren darf. Ich bin inspiriert von dem Ausdruck, den meine Auftraggeber ganz besonders klar, intensiv und eindeutig in dem Motiv sehen. Von der Vertrautheit, die wir alle mit unserem Tier oder Menschen kennen. Ich betrachte, beobachte, studiere und setze genau das traditionell nach Auge und Intuition um, ohne Hilfsmittel wie Projektoren oder Raster - ganz so wie dieses wundervolle Handwerk schon seit Jahrhunderten ausgeübt und perfektioniert wird.

Wahre Empathie macht die Entstehung eines echten Portraitwerkes aus

Ich versetze mich hinein, in meine Auftraggeber, all die Zeit in der sie beispielsweise ihr Pferd genießen, lieben, beobachten, kennen, mit ihm vertraut sind. So möchte ich es vermitteln, in meinen Portraits, in jedem Detail meiner Werke.

’’Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.‘‘

Johann Wolfgang von Goethe